Markiert: Utilitarismus

Mill, John Stuart

Von Aeon Skoble John Stuart Mill (1806-1873) wurde von seinem Vater James Mill in einer Vielzahl von Disziplinen ausgebildet, darunter klassische Musik, Philosophie, Geschichte, Wirtschaft, Mathematik und Logik. Sein Vater war ein enger Mitarbeiter...

Hazlitt, Henry

Henry Hazlitt war unter anderem Publizist, Ökonom und Philosoph. Er gilt als einer der größten Freiheitspublizisten des 20. Jahrhunderts, der sich in seinen Publikationen stets für freie Märkte und Handel einsetzte.

Mises, Ludwig von

Ludwig von Mises (1881-1972) gilt als einer der bedeutendsten Ökonomen der Österreichischen Schule. Zu den wichtigsten seiner zahlreichen Beiträge gehören die Entwicklung der Praxeologie und die Demonstration der Unmöglichkeit der Wirtschaftrechnung in einem sozialistischen System.

Bentham, Jeremy

Jeremy Bentham (1748-1832) ist heute bekannt als Vater des Utilitarismus. Auf dem Prinzip des Nutzens aufbauend verteidigte er eine liberale Wirtschaftspolitik.

Tierschutz

Tierschutz spielt im Liberalismus eher eine untergeordnete Rolle. Innerhalb der liberalen Szenen besteht keineswegs Konsens zu dieser Thematik; das Spektrum reicht von Veganern bis hin zu jenen, die Tieren kategorisch jedweden moralischen Wert absprechen. Die angeführten Argumente sind dabei häufig nicht spezifisch liberal, sondern stammen aus einem breiteren Kontext.