Markiert: Moralphilosophie

Smith, Adam

Von Karen Horn Der Moralphilosoph Adam Smith hat der Nachwelt zwei Großwerke hinterlassen, die „Theory of Moral Sentiments“ (1759, TMS) und die „Inquiry into the Nature and Causes of the Wealth of Nations“ (1776,...

Mill, John Stuart

Von Aeon Skoble John Stuart Mill (1806-1873) wurde von seinem Vater James Mill in einer Vielzahl von Disziplinen ausgebildet, darunter klassische Musik, Philosophie, Geschichte, Wirtschaft, Mathematik und Logik. Sein Vater war ein enger Mitarbeiter...

Hutcheson, Francis

Francis Hutcheson (1694-1746) war Moralphilosoph und gilt als eine der Hauptfiguren der schottischen Aufklärung. Sein Werk hatte erheblichen Einfluss auf die Moralphilosophen Adam Smith und David Hume.

Rand, Ayn

Ayn Rand (1905-1982) war Philosophin und Romanautorin. Sie gilt als wichtige Vertreterin sowohl des Objektivismus als auch des klassischen Liberalismus.

Existenzialismus

Von Alexander Albrecht. „Die Existent geht der Essenz voraus“. – So beschreibt Jean-Paul Sartre (1905-1980) das Wesensmerkmal der Existenzphilosophie in einem 1945 gehaltenen Vortrag. Der Existenzialismus ist eine Strömung innerhalb der Philosophie, welche vor...

Tugendethik

Von Stefan Kosak. Die Ursprünge der Tugendethik liegen in der antiken Philosophie begründet. Denker wie Aristoteles oder die Vertreter der Stoa entwickelten in ihren ethischen Theorien eine Vorstellung vom guten Leben (eudaimonia), innerhalb dessen...