Markiert: Tugend

Republik

Der klassische Republikanismus war eine Bewegung zwischen dem 16. und 18. Jahrhundert, die sich mit der richtigen Form der Regierung beschäftigte. Konzepte wie die Begrenzung der Regierungsmacht und die Gewaltenteilung finden hier ihre Ursprünge.

Stoa

Stoizismus ist der Begriff für eine philosophische Bewegung, die das griechische und römische Denken vom 3. Jahrhundert v. Chr. bis zum 3. Jahrhundert n. Chr. dominierte. Zu ihren zentralen Lehren gehören Selbstdisziplin, Naturgesetz, Widerstand gegen Tyrannei und das bedingungslose Bekenntnis zur Pflicht.