Markiert: Privateigentum an den Produktionsmitteln

Freie Marktwirtschaft

Eine freie Marktwirtschaft ist ein Komplex freiwilliger Tauschbeziehungen. Da die Teilnehmer diesem Tausch freiwillig zustimmen, gründet er in dem Schluss, er sei für beide Seiten von Vorteil.

Sozialismus

Der Sozialismus beschreibt ein Wirtschaftssystem des Gemeinschaftseigentums an den Produktionsgütern. Die Debatte über die Praktikabilität dieses Systems ist einer der wichtigsten Streitpunkte in der Ökonomik.