Markiert: Kultur

Kulturelle Hegemonie

Kulturelle Hegemonie ist ein von dem neomarxistischen Vordenker Antonio Gramsci (1891 – 1937) entwickeltes Konzept, welches beschreibt, wie eine politische Gruppe, insbesondere der Staat, nicht primär durch Gewalt ihre Macht konsolidiert, sondern vor allem...

Hanse

Von Michael von Prollius Die Hanse, der mittelalterliche Verbund norddeutscher Fernhandelskaufleute in Mittel- und Nordeuropa, vollbrachte eine beispielgebende Integrationsleistung. Wirtschaftlich entstand ein fein gesponnenes arbeitsteiliges Netz, das Nahrungsmittel, Kleidung, Roh- und Werkstoffe für erhebliche...