Kategorie: Aktivismus

Macaulay, Thomas B.

Thomas Babington Macaulay (1800-1859) war wohl der einflussreichste aller britischen klassischen Liberalen und ein renommierter Historiker.

Seasteading

Von Titus Gebel Der Begriff Seasteading ist abgeleitet von Homesteading, der erlaubten Landnahme, wie sie insbesondere aus dem 19. Jahrhundert in den USA bekannt ist. Das Seasteading-Konzept geht davon aus, dass außerhalb der Hoheitsgewässer...

Bolívar, Símon

Simón Bolivar, war der führende Unabhängigkeitskämpfer in mehreren Ländern Südamerikas – den heutigen Staaten Ecuador, Kolumbien, Panama, Peru, Venezuela und dem nach ihm benannten Bolivien. Bolivar studierte in Europa, wo er verschiedene liberale Denker kennenlernte, die ihn motivierten, seine Heimat von der spanischen Krone zu befreien.

Wollstonecraft, Mary

Mary Wollstonecraft (1759-1797) war Schriftstellerin und Feministin. Sie ist eine der Begründerinnen des amerikanischen und britischen Feminismus und ihr berühmtestes Werk, Vindication of the Rights of Woman (1792), wird weithin als das erste große feministische Buch angesehen.

Gladstone, William E.

Der viermalige britische Premier William Gladstone (1809-1898) ist einer der bedeutendsten Klassisch liberalen Politiker. In jungen Jahren dem Interventionismus zugeneigt, wurde Gladstone später zu einem prinzipientreuen Verteidiger der Freiheit.

Wilberforce, William

William Wilberforce (1759-1833) war eine der führenden Figuren in der Bewegung zur Sklavenbefreiung und hat eine der ersten Graswurzelbewegungen der Geschichte ins Leben gerufen.

Thoreau, Henry David

Henry David Thoreau (1817-1862) war ein Philosoph und Schriftsteller des 19. Jahrhunderts. Seine Idee des „zivilen Ungehorsams“ machte ihn zum Vorbild von Mahatma Gandhi und Martin Luther King jr.

Schulze-Delitzsch, Hermann

Hermann Schulze-Delitzsch (1808-1883) war ein deutscher Sozialreformer, Jurist und liberaler Politiker, der als Mitbegründer des deutschen Genossenschaftswesens wichtige Weichen für die deutsche Gesellschaft gestellt hat.